Deutsche Amateur-Meisterschaften Dressur und Springen 2018

Die Deutschen Amateur-Meisterschaften (DAM) haben 2017 eine erfolgreiche Premiere gefeiert. Angesichts einer zunehmenden Professionalisierung des Sports in Deutschland wollen die Deutschen Amateur-Meisterschaften ein Zeichen setzen. Die Amateure sind ein wesentlicher Grundpfeiler in der deutschen Turnierlandschaft. Ihnen sollen die DAM eine sportliche Plattform auf hohem Niveau zur Ermittlung der „Besten unter Gleichen“ bieten. Vom 14. bis 16. September 2018 in Marburg

Empfehlen sich rund 40 Dressur- und 60 Springreiter für den Titel. Anders als im Vorjahr wird der deutsche Amateur-Meister über drei Wertungsprüfungen ermittelt.

Über die Ersten Deutschen FAB Amateur-Meisterschaften haben sich bereits qualifiziert:

Dressur:
Alexandra Maier, LV Bayern
Nicole Nockemann, LV Westfalen

Springen:
Madeleine Pahl, LV Rheinland

(Stand: 11.04.2018)