Aufgaben und Ziele

Aufgabe der Fachgruppe Vielseitigkeit bzw. Clubs der Vielseitigkeitsreiter (CDV) im DRFV ist die Interessenvertretung der Vielseitigkeitsreiter sowie die Unterstützung und Weiterentwicklung dieses Sports. Die ca. 350 Mitglieder der Fachgruppe sind sowohl Leistungssportler und Profis als auch Freizeitsportler und Amateure.

Die „Military“ war die erste Fachgruppe, die ihren Vorsitzenden Hilarius Simons auch in die Entscheidungsgremien des DOKR und der FN entsenden konnte.

Dieser kurze Draht und die enge Verbindung mit den Bundestrainern führten zu einer schnellen Verwirklichung der Ideen, die im Reiterlager selbst geboren wurden. Dazu gehören zu Beginn u.a. die Einführung der Kurzprüfungen, die Förderung eines niveauvollen Geländeaufbaus und systemgerechte und dennoch nicht zu enge Sitzungswege.

Daneben bemüht sich die Fachgruppe der Vielseitigkeitsreiter um die nationale Förderung von Reitern und Veranstaltern. Jährlich wird mit dem CDV-Cup eine bundesweite Vielseitigkeitsserie auf L-Niveau ausgetragen. Für den Nachwuchs bildet der CDV Junior Cup mit Gelände- Führzügel- und Geländereiter Wettbewerben seit 2014 einen idealen Einstieg.

Im Jahr 2009 hat der CDV mit der Buschreiterlizenz einen mehrtägigen Lehrgang eingeführt, der allen Interessierten die Grundlagen des Geländereitens vermitteln soll.

Seit 2010 setzt sich der CDV für die Verbesserung der medizinischen Versorgung auf Turnieren ein. Der CDV bemüht sich mit diesem Projekt „Ärzte im Reitsport“ (www.ärzte-im-reitsport.de) um mehr Sicherheit auf Vielseitigkeitsveranstaltungen. Das Ziel dieses Projektes ist eine kontinuierliche Förderung der Ausbildung von Ärzten bis hin zum Einsatz auf Vielseitigkeitsveranstaltungen.

2016 gewann das 5-köpfige Team „Ärzte im Reitsport“ den PM Award der Persönlichen Mitglieder der FN als Auszeichnung für sein ehrenamtliches Engagement.

Regelmäßige Trainingstage sowie Hilfestellung im Notfall für Reiter, Veranstalter und Ehrenamtler gehören zu den weiteren Tätigkeiten des CDV.

Ein Highlight ist der jährlich im Januar stattfindende Ball der Vielseitigkeit. Der CDV Ball lockt jedes Jahr hunderte von Vielseitigkeitsfans und etliche andere Gäste in das Hotel Hof Sudermühlen und die freuen sich zum einen auf das Wiedersehen, zum anderen aber auch auf gute Musik und die Gelegenheit, eine ganze Nacht lang zu tanzen. Zahlreiche Ehrungen, eine Tombola und Versteigerungen zu Gunsten der Förderung der Vielseitigkeit sowie ein lehrreiches Tagesprogramm mit hochkarätigen Referenten machen das Wochenende Ende Januar zum festen Event im Vielseitigkeits-Kalender.