Aufgaben und Ziele

In der Fachgruppe Deutsche Schleppjagdvereinigung (DSJV) im Deutschen Reiter- und Fahrer-Verband e.V. haben sich Jagdreiter und Meutehalter in Deutschland zusammengeschlossen.

Die DSJV umfasst zur Zeit 22 Mitgliedsmeuten, außerdem gehören rund 100 Einzelmitglieder und andere an unserem Sport interessierte Vereinigungen dazu. Innerhalb der Fachgruppe Deutsche Schleppjagdvereinigung gelten Richtlinien und ein Ehrenkodex, in denen nicht nur das Verhalten untereinander, sondern auch gegenüber der Natur, den Tieren und der Umwelt schriftlich festgehalten sind.

Die Vereinigung der Meutehalter ist Mitglied im Jagdgebrauchshundverband e.V. (JGHV), dem jagdkynologischen Dachverband in Deutschland. Der JGHV beaufsichtigt die Zucht, Prüfung und waidgerechte Führung der in Deutschland vertretenen Jagdhundrassen.